ultra-kolloidales Wasser

ultra-kolloidales wasser

verwirbeltes (kolloidiertes) Wasser, das zudem mit Sauerstoff angereichertes wurde ist lebendig - und damit auch gesünder. Ultra-kolloidales Wasser gibt mehr Energie ab und hilft dem Körper besser Zellabfälle und Gifte abzutransportieren.

Link zu facebook boger auf facebook

Filtern

ist der erste Schritt

Wasser hat die überragende Eigenschaft, Stoffe jeglicher Art zu lösen und aufzunehmen. Dadurch bedingt transportiert es leider auch Schadstoffe. So gelangen Schwermetallpartikel aus Rohrleitungen oder Rückstände von Medikamenten oder Chemikalien in unsere Körper und in die Körper unserer Kinder. Dabei kann man den Wasserversorgern nicht wirklich Vorwürfe machen, denn riesige Leitungsnetze und immer neue chemische Verbindungen machen vollständig reines Leitungswasser defacto unmöglich. Es ist daher sinnvoll, Wasser aus der Leitung zu filtern, bevor wir es trinken.

Kein Wasserfilter ist besser geeignet, das lokale Wasser von schädlichen Stoffen zu befreien, als die Trinkwasserfilter von Carbonit. Die mehrfach ausgezeichneten Aktivkohle-Blockfilter entnehmen Schadstoffe zuverlässig und liefern gereinigtes, hygienisches Wasser. Einmal gebundene Schadstoffe geben sie nicht wieder ab. All dies ist durch unabhängige Gutachten bestätigt worden.

Ein Filterwechsel wird -in Anlehnung an die DIN-Vorschriften- alle 6 Monate empfohlen. Innerhalb dieser Zeit können je nach Filterpatrone 5.000 bis 10.000 Liter Wasser gefiltert werden.

weiter lesen »

» Filtern » Kolloidieren » Anreichern